Maschinen- und Anlagenbau

Rückgrat der Wirtschaft

Der Maschinen- und Anlagenbau steht im Zentrum der industriellen Leistungsfähigkeit. Als Weltmarktführer entwickeln, bauen und betreiben deutsche Unternehmen Anlagen und Komponenten von größter Komplexität. Gerade hier fordert das Thema Industrie 4.0 unter den Gesichtspunkten der künstlichen Intelligenz sowie der vernetzten Fertigung eine immense Bandbreite an Einsatzgebieten sowie ein Höchstmaß an Flexibilität - nicht zuletzt auch von der eingesetzten Messtechnik.
Messgeräte aus unserem Hause bieten Ihnen genau diese flexible Freiheit – präzise bis ins Detail, intuitiv, zeitsparend und wirtschaftlich.

Für alle Konstruktionen:

Viele verschiedene zu vermessende Objekte sind im Maschinen- und Anlagenbau keine Seltenheit. Mit Messtechnik aus dem Hause Schneider kein Problem: Flexibel im Einsatz, einfach im Handling und präzise im Ergebnis zeigen unsere Maschinen genau dort ihre Stärken, wo sie gebraucht werden.

Sie wünschen, wir bauen - für jeden Einsatz gerüstet

Ob Sie eigene Erzeugnisse herstellen oder in Lohnfertigung produzieren: Schneider Messtechnik bietet Ihnen von der Entwicklung über die Fertigung von Kleinstauflagen bis zur Massenproduktion alle Möglichkeiten – und Maschinen, die speziell für den universellen Industrieeinsatz konzipiert wurden. Mit unseren Multisensor-Koordinaten-Messmaschinen lassen sich beispielsweise unterschiedlichste Dreh-, Fräs-, Stanz- oder Gussteile - selbst inmitten rauester Produktionsprozesse - präzise vermessen und für die Ergebnis- und Qualitätskontrolle bis ins Detail dokumentieren.

Schnell zum Ergebnis

Schnell zu erlernen, unkompliziert zu bedienen – diesem Credo folgen wir bei der Entwicklung unserer Messgeräte und der dazugehörigen Software. Ein einfaches Handling und die intuitive Bedienerführung bringen Sie und Ihre Mitarbeiter in nur wenigen Schritten zum Ergebnis. Auch dann, wenn die zu messenden Formen, Größen und Objekte häufig wechseln.

passende Produktkategorien