Historie

1947

Gründung durch Dipl. Kaufmann Dr. Heinrich Schneider. Das „Dr. Heinrich Schneider Optotechnische Fabrik“ genannte Unternehmen produziert zunächst ausschließlich hochwertige Brillengläser der Eigenmarke Dr. Schneider (DS).

1973

Die Inhaber der heutigen Muttergesellschaft Allit AG Kunststofftechnik erwerben das Unternehmen, das seither unter Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH firmiert. Das neue Fertigungsprogramm – Profil- und Messprojektoren – leitet den Aufstieg des Unternehmens ein.

1976

Bezug des Betriebsgeländes Rotlay-Mühle.

1984

Die Erschließung ausländischer Märkte beginnt, ein wichtiger Schritt in Richtung Internationalisierung.

1996

Zertifizierung nach ISO 9001.

1997

Mit der Produktgruppe SKM gelingt die Verbindung von optischer und taktiler Messtechnik.

2001

Schneider Messtechnik wird von den Ford-Werken mit der Q 1 ausgezeichnet.

2002

Umzug in ein größeres Firmengebäude auf dem Gelände der Rotlay-Mühle. Zertifizierung nach ISO 9001/2000.

2007

60 Jahre Dr. Heinrich Schneider Messtechnik.

2009

Einweihung des Neubaus für Büro und Fertigung, neues prägnantes Logo als Markenzeichen. Auszeichnung TOP100 Innovator im Deutschen Mittelstand.

2010

Auszeichnung TOP100 Innovator im Deutschen Mittelstand – auch im Folgejahr waren wir wieder ganz vorne dabei.

2013

Success 2013 – Auszeichnung mit dem Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz.

2015

Zertifizierung nach ISO 9001/2008.

2016

Erwerb und Integration der Unger Software Systeme GmbH - Schneider Messtechnik ist nun ganz vorne dabei, wenn es um Automatisierung und Industrie 4.0 geht.

2017

Erneut ein Jubiläum – 70 Jahre Dr. Heinrich Schneider Messtechnik.

Jetzt teilen