BERÜHRUNGSLOSE KONTAKTE – AKTUELLER DENN JE!

Triangulationslaser – schneller Profilscan auch für verformbare Oberflächen

Scannen Sie mit hoher Messpunktanzahl schnell und berührungslos bekannte wie unbekannte Konturen.

Erhöhen Sie gleichzeitig den Kollisionsschutz in Ihrem Messraum mit dem automatischen Nachfahren der Z-Achse.

Nutzen Sie nicht zuletzt die Möglichkeit des Reverse Engineering, wenn Ihnen von Objekten Konstruktionselemente fehlen.

Der Triangulationslaser versetzt somit unsere Werkstattmikroskope der WM1-Serie in die Lage, Konturverläufe, die bildverarbeitungstechnisch nicht erfassbar sind, schnell und effizient zu messen. Nicht zuletzt überzeugt ein WM1 kombiniert mit einem Triangulationslaser durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis – bei uns bekommen Sie viel für Ihr Budget!

Sammeln Sie erste Eindrücke in unserem Video „Profilscan – auch in der Z-Achse“ oder lernen Sie unsere WM1-Serie kennen.

Weitere Meldungen

Schneider Messtechnik jetzt mit Doppelspitze Andreas Strobel erweitert seit dem 01.01.2021 die Geschäftsführung der Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH. Die… ...
Wie groß sind die Lücken zwischen Ihren Zähnen? Steckverzahnungen – durch Selbstzentrierung schnell und präzise gemessen Sie möchten Steckverzahnungen messen? Kein Problem mit… ...
Gebrauchtmaschinenkauf ist Vertrauenssache Schneider Messtechnik arbeitet schon länger mit der Internet-Plattform „Maschinensucher.de“ zusammen, wenn es um den Verkauf… ...