WMM 65

Beschreibung zu WMM 65

Das optische Messgerät WMM 65 kann modular an die Anforderungen der internen Qualitätssicherungsprozesse angepasst werden. Die Integration in eine Produktionslinie sowie an einen manuellen QS-Arbeitsplatz ist hierbei problemlos möglich. Dank der frei konfigurierbaren Schnittstelle zur Aufnahme der Werkstücke, als auch der prozessseitigen Softwareanbindung, ist eine optimale Integration in die Fertigungsumgebung möglich. Mit der variablen Anordnung standard- oder kundenspezifischer Schnittstellen, der SAPHIR-Messsoftware, o.ä. – wir passen uns Ihren Prozessen, Maschinen und Wünschen an.

Standardausstattung der WMM 65

  • 5 Megapixel-CMOS-s/w-Kamera
  • Telezentrisches Objektiv zur präzisen Messung
  • 23,6" Multitouch-Panel-PC mit Windows-Betriebssystem
  • LAN- und WLAN-Netzwerkverbindung
  • Telezentrische LED-Durchlicht-Beleuchtung
  • Grünes LED-Licht und Filter zur Reduzierung von Störeinflüssen
  • Werkskalibrierschein
  • Mess- und Auswertesoftware SAPHIR mit SAPHIR shaft

Optionen der WMM 65

  • Kundenspezifische Messbereiche
  • Motorisierte und digitalisierte Drehachse
  • I/O-Modul zur Anbindung von Handhabungssystemen und Handlingsrobotern
  • Spannmittel: Magnethalter für Werkstücke; Manuelle, präzise Zentrierung über Irisblende;
  • Sechsbackenfutter

Die Highlights

  • Einfache Verwaltung von Messprogrammen
  • Integration in das Firmennetzwerk
  • Anbindung an Ihre CAQ-Schnittstelle
  • Messung direkt in der Produktionslinie
  • Plug & Play Installation durch Werkskalibrierung
  • Intuitive Bedienung – sekundenschnelle Messung

Prospektdownload

Alle abgebildeten Maschinen können Optionen enthalten, welche im Grundlieferumfang nicht enthalten sind. Technische Änderungen vorbehalten.