Schneider Messtechnik erhält erneut Gütesiegel ‚TOP 100 Innovator’

Die Preisverleihung erfolgte Anfang Juli in Rostock-Warnemünde durch den Mentor des Projekts, Prof. Dr. Lothar Späth, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg a.D. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Nikolaus Franke, Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien, ist über mehrere Monate hinweg das Innovationsverhalten von insgesamt 248 mittelständischen Unternehmen in Deutschland geprüft worden. Die 100 besten dürfen das Gütesiegel ‚Top 100' ein Jahr lang tragen.
„Wir freuen uns sehr, dass es uns nach 2009 erneut gelungen ist, mit dem ‚Top 100' Gütesiegel ausgezeichnet zu werden und damit zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand zu gehören. Dieser Preis ist für unser Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden Bestätigung dafür, auf dem richtigen Weg zu sein. Gleichzeitig stellt er für uns eine Verpflichtung dar, Innovationen in unserem Hause weiterhin nicht nur einen großen Stellenwert einzuräumen, sondern sie auch bestmöglich zu fördern," fasst Dr. Wolfram Kleuver, Geschäftsführer von Dr. Heinrich Schneider Messtechnik, zusammen.