M2

Beschreibung zu M2

Intuitive Multi-Touch-Anwendung für Profil- oder Messprojektoren

Mit der M2-Messsoftware eröffnet Dr. Heinrich Schneider Messtechnik neue Wege bezüglich Handhabung und Messgenauigkeit bei der präzisen, manuellen Messung geometrischer Elemente mit einem Profil- oder Messprojektor.

Inspiriert von Smartphone- und Tablet-Anwendungen wurde eine intuitive Multi-Touch-Anwendung entwickelt, welche in kürzester Zeit erlernbar ist. Die Software besticht mit übersichtlicher Bedieneroberfläche – ohne versteckte Untermenüs. Gemessene Elemente werden maßstabsgetreu in der Teileansicht dargestellt. Konstruktionen und Relationen erstellt man durch einfaches Antippen der gemessenen Elemente in der Grafik. Umfassende Toleranzprüfungen der Elemente nach DIN/ISO sowie klar strukturierte Datenprotokolle sind ebenfalls integriert.

Natürlich unterstützt die M2-Messsoftware auch einen optional erhältlichen Kantensensor, um genauere Messergebnisse zu erreichen, oder die Verwendung eines Fußschalters (optional) zur Messpunktaufnahme bzw. als Eingabetaste zum Berechnen eines Elements.

Erstellung der Messprogramme

Der Messablauf wird automatisch in einem Programm gespeichert. Dadurch muss für Wiederholmessungen einfach auf den Button "Programmablauf" getippt werden, und schon geht es los. Eine grafische Unterstützung führt den Bediener mit Richtungspfeilen zu den gespeicherten Messpunkten.

Prospektdownload

Alle abgebildeten Maschinen können Optionen enthalten, welche im Grundlieferumfang nicht enthalten sind. Technische Änderungen vorbehalten.